7. Dez, 2014

Schindellegi - Etzelpass - Egg - Einsiedeln

Für unsere heutige Wanderung begaben wir uns nach Schindellegi in den Kanton Schwyz. Dort starteten wir beim Bahnhof und folgten von dort mehr oder weniger der Sihl entlang auf gutem Wanderweg nach Geissboden. Durch ein Moorgebiet und einem Amphibienbiotop vorbei gelangten wir dann zum Weiler Wäni und schliesslich nach Büel. Durch eine Weide, über welche ein schmaler und steiler Pfad führte, gelangten wir an den Waldrand. Dort folgte dann der Schlussaufstieg zum Etzel Kulm, welcher leider im dichten Nebel verhüllt war und uns die sonst wohl wunderbare Aussicht verweigerte. Über einen ziemlich steilen Abstieg bergab durch den Wald erreichten wir dann die Pilgerkapelle von St. Meinrad. Dort schlängelte sich ein schmaler Pfad durch Weiden dem Hang entlang nach Egg. Beim Wegweiser Hirzenstein ging es dann hinunter zum Sihlsee, welchem wir dem Uferweg entlang bis zur Staudammbrücke wanderten. Nach der Überquerung des Dammes folgten wir dem St. Benediktsweg, welcher uns zur Klosterkirche von Einsiedeln führte. Neblige Wanderung und zum Schluss noch der schöne Weihnachtsmarkt in Einsiedeln als Highlight. Insgesamt 16 Kilometer in 4 Stunden reiner Gehzeit. 475 Höhenmeter aufwärts.

Bildergalerie