28. Sep, 2015

Amberger See - Ötztalblick

Heute stand für einmal eine Kurztour auf unserem Wanderprogramm. Wir fuhren hierfür in Richtung Ochsengarten und parkten beim Forstweg unterhalb der Kühgartenwand. Dort ging es nun in mässiger Steigung über das Natusträsschen hoch und hatten dabei immer wieder einen tollen Talblick bis nach Sautens. Durch ein kurzes Stück über einen Wurzelpfad und schliesslich über einen Holzsteg erreichten wir das Ufer des idyllischen Amberger Sees. Dieser liegt wunderschön in einer vom Gletscher ausgeschliffenen Wanne und die Rastbänke auf dem Steg luden zum Verweilen ein. Ziemlich Weglos wanderten wir nun etwas steiler durch einen Hang und später durch Wald und dichtes Gebüsch über den Amberg, wo wir wir wieder auf eine Forststrasse trafen. Dieser folgten wir ein kurzes Stück und gelangten danach über einen schmalen Pfad zum Gipfelkreuz beim Ötztalblck. Leider war die Sicht heute nicht allzu gut, aber dennoch konnten wir ein Stück weit ins Ötztal hineinsehen. Zurück auf der Forststrasse ging es nun abwärts zur Verzweigung zum Sattele, wo wir wieder auf die Aufstiegsroute trafen. Auf diesem Weg ging es dann wieder zurück zu unserem Ausgangsort. Schöne Kurztour mit 6.5 Kilometer in rund 2 Stunden reiner Gehzeit. Insgesamt 295 Höhenmeter aufwärts.

Bildergalerie