8. Mrz, 2015

Buchs - Sargans (Schlossweg)

Die Tagestour von heute musste ich heute mal alleine unternehmen und führte mich auf dem Schlossweg vom Schloss Werdenberg zum Schloss Sargans. Gestartet hierzu bin ich beim Bahnhof in Buchs. Dort folgte ich dem markierten Wanderweg nach Runggels und Alltendorf, wo mich dann ein schmaler, steiler Bergpfad in die Höhe brachte. Ich folgte dann einer Forststrasse bis zum Abzweiger Valcupp, wo ich dann auf einem Teersträsschen nach St. Ulrich gelangte. Durch ein schattiges Tälchen und Moorgebiet vorbei erreichte ich dann das Dörfchen Gretschins. Hier wanderte ich durchs Dorf und an der Ruine Wartau vorbei. Dann schlug ich den Weg in Richtung Azmoos ein. Erst durch einen Rebenhang und dann am Rand einer zum Teil tiefen Schlucht wanderte ich talbwärts und schliesslich quer durchs Dorf von Azmoos. Nach der Verzweigung Chefibünt umkurvte ich in einem bequemen Waldweg den Schollberg und gelangte so schön gemächlich nach Vild. Auf einem Nebensträsschen durch Weinbaugebiete erreichte ich dann schliesslich Schloss Sargans, der Endpunkt des Schlosswegs. Lange, aber bequeme Wanderung mit schönen Ausblicken. Knapp 20 Kilometer mit insgesamt 640 Höhenmetern aufwärts in 4.5 Stunden reiner Wanderzeit.

Bildergalerie