17. Jan, 2016

Wildhaus - Ennetthur - Wildhaus*

Wegen des stürmischen Wetters und der schlechten Sicht mussten wir unsere geplante Schneeschuhtour auf Gamplüt vor Ort kurzfristig umplanen und haben uns daher für eine kleinere Variante entschieden. Gestartet sind wir im Dorfzentrum von Wildhaus und folgten dort der Strasse am Kirchenhügel vorbei und bogen in den markierten Winterwanderweg durch den Weiler Steinrüti ein. Diesem folgten wir immer stetig bergauf bis nach Büel. Dort montierten wir dann unsere Schneeschuhe und stapften durch den herrlichen Tiefschnee hinunter nach Moos und folgten dort wieder dem präparierten Winterwanderweg bis nach Ennethur. Das gar zu garstige und sehr stürmische Wetter brachte uns zum Entschluss dort dann umzukehren. Bis nach Moos folgten wir wiederum dem gleichen Weg, bevor wir dann beim Reka-Feriendorf wieder in den tief verschneiten Hang oberhalb von Lisighaus einbogen. Im Tiefschnee zogen wir dann unsere Spuren bis wir wieder im Dorfzentrum von Wildhaus angelangt waren. Kurze, schöne Schneeschuh-Runde mit 6.2 Kilometern in rund 2 Stunden reiner Gehzeit. Insgesamt 130 Höhenmeter aufwärts.

Bildergalerie