24. Jan, 2016

Wildhaus - Alp Fros - Gamplüt - Wildhaus*

Für unsere heutige Schneeschuhtour begaben wir uns nach Wildhaus im Toggenburg. Bei der Haltestelle Wildhaus Post folgten wir erst der Strasse entlang zur Weggabelung Chuchitobel, wo wir nun bis zum oberen Dorfende wanderten. Auf dem präparierten Winterwanderweg ging es nun weiter hinauf übers Egg, wo wir dann die gewalzte Skipiste kreuzten. Wir folgten unserem Weg am Rand der Piste etwas steil bergauf, bevor wir dann in östlicher Richtung in ein kleines Tälchen schwenkten. Wir gelangten nun auf die Hochebene von Gamplüt mit seinem gleichnamigen Bergrestaurant, vor welchem wir nun die Ebene querten und kurvten auf dem gut angelegten Weg bergauf zur Alp Fros. Mit einem wunderbaren Ausblick auf die Churfirsten und einem Schluck wärmenden Glühwein genossen wir die winterliche Ruhe. Danach machten wir uns wieder auf demselben Weg hinunter nach Gamplüt, wo wir dann unsere Mittagsrast machten. Nach der Stärkung folgten wir nun mehr oder weniger eben dem Panoramaweg, bevor es In weiten Kurven gemütlich bergab ging. Unterhalb des Hag-Beizli entledigten wir uns der Schneeschuhe und folgten der Strassse durch den Weiler Steinrüti und erreichten so dann wieder unser Ausgangspunkt in Wildhaus. Wunderschöne Winterwanderung mit 7.5 Kilometern in rund 2.5 Stunden reiner Gehzeit. Insgesamt 346 Höhenmeter aufwärts.

Bildergalerie