25. Feb, 2018

Lenzburg - Esterliturm - Fünfweiher - Lenzburg

Wir begaben uns wieder einmal n den Kanton Aargau um die heutige Wanderung vorzunehmen. Startpunkt dazu war der Bahnhof Lenzburg, welchen wir durch in südlicher Richtung verliessen um auf die Bahnhofstrasse zu gelangen. Dieser Strasse folgten wir zur Torgasse hin, wo wir in die schöne und sehenswerte Altstadt hinein wandern konnten.  Der Weg führte uns der Rathausgasse entlang wieder aus dem Städtchen hinaus und wir zogen am Schlossberg entlang hinauf zum Schloss Lenzburg. Dieses zählt zu den ältesten und bedeutendsten Höhenburgen der Schweiz. Die Anlage steht auf einem 508 Meter hohen, fast kreisrunden Hügel, der sich rund hundert Meter über der umliegenden Ebene erhebt. Der Strasse entlang umwanderten wir die Rebberge bei Brunnmatt und gelangten so an den Waldrand bei Wildenstein. Bei der Chäälematte tauchten wir dann in den Wald hinein und folgten der Forstrasse bis kurz vor die Ortschaft Ammerswil. Der Wanderweg brachte uns wieder hinunter zum Talboden und querten dort die Hauptstrasse. Mit einem mässigen Aufstieg übers Ebnet und durch den Wald erreichten wir den Esterliturm. Der höchste Aussichtsturm der Schweiz mit einer Höhe von 48 Metern und ist aus 19 Betonrohrelementen zusammengesetzt. Von der Aussichtsplattform bot sich uns eine einzigartige Panoramasicht über den Kanton Aargau. Bei guter Sicht wären sogar im Norden Süddeutschland und im Süden die Innerschweiz mit den Gipfeln des Titlis und der Rigi zu erkennen gewesen. Dem Wirtschaftsweg in nordwestlicher Richtung folgend erreichten wir über den Häxeplatz, das Gebiet der Fünfweier. Dieses hat seinen Namen aus dem 16.Jahrhundert, als man im Lenzburger Bergwald fünf Weiher für die Fischhaltung und Wässerung der Matten anlegte. In den letzten Jahrzehnten sind von den ursprünglich fünf Weihern deren drei verlandet und deshalb nur noch zwei davon erhalten. Am Waldrand des Unterem Hagelschlag erreichten wir dann das Ufer des Aabachs, welchem wir nun folgen konnten. Wir erreichten am Sportplatz vorbei schon bald die ersten Quartiere von Lenzburg und folgten nun den Markierungen bis zum Bahnhof hin, wo unsere Wanderung endete.  Schöne Tour mit 13 Kilometer in 3 Stunden und 20 Minuten reiner Wanderzeit. Insgesamt 300 Höhenmeter aufwärts.

Bildergalerie