27. Nov, 2016

Willisau - Huttwil (Luzernerweg)

Auf dem Luzernerweg, welcher auch eine Etappe des Schweizer Jakobsweg ist, wanderten wir heute von Willisau in den Kanton Bern nach Huttwil im Emmental. Wir verliessen den Bahnhof und folgten dem Weg in westlicher Richtung durch die wunderschöne Altstadt. Durch das Obertor wanderten wir nun in nördlicher Richtung hinauf zum Wald, welchen wir nun auf leicht ansteigendem Weg querten. Am Gehöft Schwarzwald vorbei, stiegen wir nun den Hügel entlang bis zum Waldrand und gelangten am Hegihof vorbei zum Weiler Buechwald. Ein Waldstück brachte uns hinunter zum Schachenhof und überquerten über die Brücke das Flüsschen Luthern. Der Strasse folgend wanderten wir am Stosschäppeli vorbei und stiegen danach auf dem Wanderweg hinauf ins Bergdorf Uffhausen. Durch die Dorfmitte verlief unser Weg und erreichten danach den Waldgraben des Cholerlochbaches, welchem wir nun folgten. Am Hof Neuhof vorbei wanderten wir auf einem Wiesenhang zum Chammerewald, wo wir dann die Grenze zum Kanton Bern passierten. Durch den Wald ging es nun hinunter zum Ortsrand von Huttwil, wo wir den Bach Langete überquerten und am Friedhofsweg entlang ins Zentrum des Städtchens trafen. Der grösste Weihnachtsmarkt der Schweiz, welcher dieses Wochenende stattfand, lud uns noch ein wenig zum Bummeln und zur wohlverdienten Stärkung ein. Tolle adventliche Wanderung mit 15.5 Kilometern in 4 Stunden reiner Wanderzeit. Insgesamt 375 Höhenmeter aufwärts.

Bildergalerie