30. Mai, 2014

Benmore

Nach dem gestrigen freien Tag, ging die fünfte und letzte "Wandern Schottland"-Tour auf den Höchsten Berg der Insel Mull. Mit seinen 966 Meter (3169 Fuss) gehört der Benmore zu den 282 Monros Schottlands (Berg über 3000 Fuss hoch). Gestartet sind wir hierfür direkt an der Meeresküste von Derryguaig. Erst über Wiesen, dann über steinige und unwirtschaftliche Wege erreichten wir den Grat. Von dort ging es dann über Schotterwege hinauf zum Gipfel. Die Aussicht über die Berge, Seen, Meer und die umliegenden Inseln, war trotz tiefhängenden Wolken, atem-beraubend. Nach der wohlverdienten Mittagspause ging es auf dem selben Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Sehr schöne Bergwanderung mit insgesamt 10 Kilometern und 966 Höhenmetern auf- und wieder abwärts.

Bildergalerie